• Projekte

Systemisches Denken und Bewusstheit über die Wirkung von Handeln und Verhalten hat Wirkung im Unternehmen.

Bisherige Projekte

Aufbau des CREATON | Campus als zentrales Weiterbildungszentrum für Mitarbeiter und Kunden der CREATON AG

Projektleitung und Leitung des Campus; verantwortlich für die Entwicklung von maßgeschneiderten Bildungsangeboten; Programm- und Prozessmanagement; Referentenauswahl und -qualifizierung; Qualitätssicherung; Budget- und Kostenstellenverantwortung. Verknüpfung zu angrenzenden Projekten aus den Bereichen Marketing und Personalentwicklung.


Interimsmanagement im Bereich Personalentwicklung für die Haufe Medien Gruppe

Verantwortlich für den reibungslosen Ablauf der PE-/OE-Projekte.


Aufbau des „Technischen Schulungszentrums Traffic Tunnelling“ für die Mitarbeiter des Bereichs Traffic Tunnelling der Herrenknecht AG

Beratung, Projektleitung, inhaltliche Gestaltung, Organisation, Referentenauswahl und Qualitätssicherung.


Aufbau einer Unternehmensakademie für Mitarbeiter und Kunden der maxit GmbH

Beratung des Projektleiters und der Geschäftsleitung, Projektsteuerung Inhaltliche Gestaltung, Festlegung der Aufbau- und Ablauforganisation, Budget, Leitung der Akademie als Interimsmanagerin.


Neuorganisation Geschäftsbereich Marketing und Kommunikation der maxit GmbH

Bereichsdiagnose (Ist-Analyse) mit dem Ziel, bestehende Aufgaben und Aktivitäten unter dem Aspekt der Wertschöpfung neu zu bewerten und zuzuordnen.
Prozessoptimierung: Analyse und Neudefinition von bestehenden und zukünftigen Prozessen.
Design und Implementierung: Aufbau der neuen Struktur (Soll-Struktur) und deren Implementierung im Unternehmen.


Einführung von Funktionsbeschreibungen auf allen Unternehmensebenen der maxit GmbH

mit dem Ziel, die einzelnen Bereiche des Unternehmens auf ihre Kernaufgaben auszurichten. Einbeziehung der Mitarbeiter in die Gestaltung ihrer Funktion, stärkere Identifikation mit den Aufgaben und darüber hinaus Aufdeckung von Schnittstellenthemen.


Aufbau von Kompetenzmanagement bei der maxit GmbH

Einführung von Funktionsprofilen mit dem Ziel, über ein EDV-gestütztes System eine Übersicht über die Kompetenzen in den einzelnen Bereichen zu entwickeln. Das System ist Grundlage für die Entwicklung der Mitarbeiter und des Bereiches.


Einführung von Ziel- und Entwicklungsvereinbarungen bei der maxit GmbH und der Visteon Deutschland GmbH

mit dem Ziel durch ein neues Instrument den Zielvereinbarungsprozess breiter anzulegen, Entwicklungsvereinbarungen zu ergänzen und eine stärkere Systematik einzuführen. Schaffung von Transparenz und Abstimmung mit bereichsübergreifenden Zielen bilden wesentliche Bestandteile.


Corporate Social Responsibility (CSR) für die Sandvik GmbH

Umsetzung einer Konzerninitiative in einem mittelständischen Unternehmen von der Geschäftsführung bis zu Mitarbeitern in der Produktion.

Christa-Juenger-Projekte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzinformationen Akzeptiert